Fahrdrahtniederhalter für Tunneleinfahrten

Da wir uns zum Ziel gemacht haben, im sichtbaren Teil der Anlage mit Fahrdraht und gehobenem Bügel zu fahren, kamen wir nicht darum herum, den Bügel vor der Ausfahrt aus einem Tunnel wieder unter den entsprechenden Draht zu drücken. Innerhalb des Tunnels steht der Bügel jeweils frei in der Luft.

Für die Abmasse des Tores sowie die Anfangs und Endhöhe des Fahrdrahtes wurden folgende Normen zu Hilfe gezogen:

NEM 102: Umgrenzung des lichten Raumes bei gerader Gleisführung
NEM 103: Umgrenzung des lichten Raumes bei Gleisführung im Bogen
NEM 105: Tunnelprofile für Normalspurbahnen
NEM 201: Fahrdrahtlage
NEM 202: Stromabnehmer bei Oberleitungsbetrieb

Bestätigen Sie die Nutzung von Cookies auf unserer Website. Mehr erfahren