Sie sind hier: Startseite » Archiv

Archiv

Klublokal im Güterschuppen des Bahnhofs Netstal

Das Klublokal im Güterschuppen war sehr rustikal gehalten. Als erstes musten wir beim Einzug jede Menge Dreck und Staub sowie eine ganze Taubenvoliere mitsammt allem Unrat wegräumen. Nach dieser grundlegenden Renovation konnten wir den Anlagenbau in angriff nehmen.
Da wir zu der Zeit von den Mitgliedern her von Gleich- und Wechselstromanhängern etwa gleich viele hatten, entschlossen wir uns beide Systeme mit einzubauen. Und so entstand in vielen Stunden Kleinarbeit eine Detailreiche Anlage nach unseren eigenen Ideen mit Themen wie Brandplatz mit Feuerwehr, Pilgerpfad für die Mönche, Panzerschiessplatz und sogar ein Bordell fand seinen Platz am Fusse der Weinreben.
Manch einer kann sich sicher noch an einen der Tage der offenen Tür erinnern. Sie stellten jedes Jahr das highlight im Vereinsleben dar. Auf hochglanz geputzt konnten wir unsere Arbeiten einem breiten Publikum zeigen. Selbstverständlich wurden für unsere Gäste auch etwas fürs leibliche Wohl getan. So wurden Chrigels Spaghetti und das Spargelrisotto immer gern genossen.

Bewohnt: 1999 - 2005
Ausstatung: Lokistübli, Werkstatt, Lager, Modelleisenbahn
Grundfläche: ca. 120m2 mit viel Dachschrägen
Modellbahn: 3-Leiter Wechselstrom Analog und 2-Leiter Digital

Bestätigen Sie die Nutzung von Cookies auf unserer Website. Mehr erfahren